FW und FAB laden in Wirtshäuser ein

FW und FAB laden in Wirtshäuser ein

Statt einen einzelnen großen Neujahrsempfang auszurichten, stellen FREIE WÄHLER und Freie Aktive Bürger (FAB) ihr Wahlprogramm „Hof ab jetzt“ aktuell in der Veranstaltungsreihe „Politik mit Musik“ vor und laden dazu alle Bürgerinnen und Bürger in die Hofer Wirtshäuser ein. Im Zentrum des Programms finden sich die zentralen Hofer Zukunftsthemen wie Nahverkehr, Digitalisierung, Wohnen und Integration.

Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020

FREIE WÄHLER und FAB gehen mit Gudrun Bruns und Motto “Hof ab jetzt” ins Rennen Gudrun Bruns tritt im März erneut als Oberbürgermeisterkandidatin bei der Kommunalwahl an. Sie führt die gemeinsame Kandidatenliste von FREIEN WÄHLERN und FAB an. Zwischen sieben erfahrenen Stadträten stehen auch viele neue Kandidaten ganz vorne auf der Liste. Große Aufbruchsstimmung herrschte

FAB beantragt Aktualisierung des Nahverkehrsplans

Die FAB-Fraktion beantragt die umgehende Aktualisierung des Nahverkehrsplans für Stadt und  Landkreis Hof. Dabei sollen insbesondere absehbare Entwicklungen in der Region (z.B. Imagekampagne „Hofer Land“, Metropolregion Nürnberg, Bewerbung Kulturhauptstadt) als auch in der Technik (z.B. autonomes Fahren) berücksichtigt werden. In diesem Zusammenhang fordern wir auch die ergebnisoffene Diskussion über die Platzierung des Busbahnhofs. Begründung: Der

Zusammenarbeit zwischen FAB und FREIEN WÄHLERN

Freie Aktive Bürger und FREIE WÄHLER arbeiten künftig zusammen Die Freien Aktiven Bürger Hof (FAB) und die FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Hof (FW) werden zukünftig zusammenarbeiten und bei der Kommunalwahl 2020 mit einer gemeinsamen Liste antreten. Die Vorsitzenden Ralf Gruner (FAB) und Frank Stumpf (FW) unterzeichneten eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Beide Organisationen sind aktuell bereits im Hofer

FAB-Antrag zum Abbau der Verweilinseln in der Ludwigstraße

Hiermit beantragt die FAB-Fraktion, dass die Stadtverwaltung Hof für die sogenannten Verweilinseln im Straßenraum der Ludwigstraße einen Antrag auf Baugenehmigung oder Sondernutzung des Straßenraums für fliegende Bauten beim zuständigen Bauausschusses des Stadtrats stellt oder sie umgehend abbaut. Begründung: Bereits im Mai wurden die betreffenden Verweilinseln im Straßenraum der Ludwigstraße ohne eine Genehmigung des Bauausschusses errichtet.

FAB-Forderung zu Demografiezuschlag und Integrationskosten

Wir fordern den Herrn Oberbürgermeister auf, Initiativen zu ergreifen um die Abschaffung des Demografiezuschlags durch die Regierung von Oberfranken zu revidieren. Darüber hinaus müssen unserer Meinung nach endlich Stadtrat und Bevölkerung erfahren, welche Kosten für Migration und Integration gerade nach einem solchen Beschluss auf die Stadt zukommen und was in dieser Hinsicht an Mehrbelastungen schon

FAB-Doppelantrag zum Baugebiet Rosenbühl

Die beiden folgenden Anträge wurden zeitgleich gestellt mit folgenden Zielen: Sinnvolle Verkehrsführung sicherstellen Anwohner einbinden Fördermittel für Hofer Familien maximieren Anforderungen der Bauinteressenten berücksichtigen Zufahrt und Parkraum Hiermit beantragt die FAB-Fraktion, im Rahmen der Planung des Baugebiets „Rosenbühl“ eine zweite Zufahrt einzuplanen, insbesondere für die An- und Abfahrt zum geplanten Kindergarten. Insbesondere muss auch an