Stadtentwicklung

Diskutieren wir in 10 Jahren immer noch über die Hof-Galerie?

Wir sind davon überzeugt, dass Hof dringend ein städtebauliches Gesamtkonzept braucht. Denn viele Themen sind derart miteinander verwoben, dass man einzelne Projekte nicht losgelöst voneinander betrachten kann.

Nur einige Beispiele: Hof-Galerie und HOFTEX-Gelände konkurrieren um Kunden und Mieter. Es gibt die Idee, das Schulzentrum am HOFTEX-Gelände neu zu errichten. Dem Galerie-Investor wurde ein Busbahnhof am Strauß zugesagt, obwohl es verkehrstechnisch bessere Orte gäbe. Man will bei Hof-Galerie und HOFTEX junge Mieter, plant aber gleichzeitig neue Studentenwohnheime in der Fabrikzeile.

Wie könnte Hof also 2030 aussehen?
  • Aus der Hof-Galerie ist das „Quartier am Strauß“ geworden. Dort wurde eine Vielzahl kleinerer Bauvorhaben verwirklicht: Studentenappartements, barrierefreie Wohnungen für alle Generationen, kleine Läden, Arztpraxen, ein Paketzentrum für Online-Dienste – und natürlich Parkplätze.
  • Die Stadt Hof ist Mitbesitzer des Grundstücks geworden. Ein Immobilienfonds gibt den Hofer Bürgern die Möglichkeit, dort und an anderen Stellen in ihre Heimatstadt zu investieren.
  • Auf dem HOFTEX-Gelände ist ein neues Stadtviertel mit vielfältigem Leben entstanden. Familien wohnen jetzt neben Singles wieder direkt in der Stadt. An Wohlhabende und sozial Benachteiligte wurde gleichermaßen gedacht.
  • Ein Verkehrsknotenpunkt am Hauptbahnhof verknüpft Stadtbus, Überlandbus, Fernbus und Bahn. Ein Fahrradnetz und Parkplätze ergänzen das Mobilitätsangebot und machen den ÖPNV leistungsfähig.
  • Die lange geplante „Freifahrtszone“ (kostenloses Busfahren im Innenstadtbereich) ist realisiert und steigert die Attraktivität als Einkaufsstadt. Strauß, Altstadt und Ludwigstraße sind über autonome Shuttles oder auch eine hochfrequente Bus-Anbindung an den Hauptbahnhof angebunden.

Unsere Kandidaten für Stadtentwicklung

Gudrun Bruns

Ralf Gruner

Michael Hübschmann

Jörg von Rücker

Matthias Patzer

Reinhard Meringer

Thomas Schott

Willi Fränkel

Falco Perchner

Jeffrey Genes

Holger Sonntag

Axel Neumeyer

Jens Jacob

Monika Hübschmann

Bärbel Scherdel