Kandidatur

 

 

Liebe Hoferinnen und Hofer,

am 15. März können Sie entscheiden, wer die Aufgabe des Oberbürgermeisters übernehmen soll. Gibt es ein „weiter so“ oder soll ein frischer Wind durch die Straßen wehen?

Die FAB haben in den letzten 30 Jahren in Hof viel bewirkt: Ich erinnere an unseren Bürgerentscheid zum „Hofer Himmel“ – dieser war von zwei Parteien gewollt, wurde dann aber von mehr als 75% der Hofer Bevölkerung abgelehnt. Oder an die endgültige Abschaffung des Straßenausbaubeitrags, den viele als „Abzocke“ empfanden. Der Zoo wurde erst dann zum Thema, als die FAB einen Haushalt ohne Zoosanierung abgelehnt haben. Die Integrationskosten würden im Stadtrat totgeschwiegen, wenn mein FAB-Kollege Albert Rambacher nicht immer wieder nachfragen würde. Und bei den überhastet errichteten „Verweilinseln“ habe ich persönlich solange nachgebohrt, bis sie wieder abgebaut wurden.

Für meine Arbeit als Oberbürgermeisterin habe ich mir in den nächsten 6 Jahren das Ziel gesetzt, die Innenstadt mit Menschen zu beleben, denn Menschen bedeuten Handel und Geschäft. Wir müssen bei den Baulücken HOFTEX und Hofgalerie endlich unsere Bauplanung voranbringen. Dort soll neues urbanes Wohnen entstehen, damit die vielfältige Infrastruktur der Stadt auch von jungen Menschen und Familien besser genutzt wird. Für weitere große Einkaufsflächen sehe ich persönlich keine Notwendigkeit – wichtiger ist, den Bestand zu erneuern. Auch bin ich der Meinung, dass in unserer ländlichen Region das Auto dazugehört, solange keine praktikable Lösung für einen ÖPNV gefunden ist, der Stadt und Land gut miteinander verbindet. Und natürlich auch Parkplätze, die den Besuch unserer schönen Stadt erleichtern. Denn Menschen bringen Leben in die Stadt.

Ich möchte mit vielen einzigartigen Dingen werben, die es nur in Hof gibt. Essen und Trinken. Kultur und Freizeitangebote. Schöner Wohnen und kurze Wege. Dafür muss mit Sachverstand noch einiges auf den Weg gebracht werden.

Es gibt in Hof ab jetzt viel zu diskutieren und wir brauchen im Stadtrat Sachverstand und Menschen, die Ihre Meinung sagen: Deshalb freue ich mich, Ihnen auf den folgenden Seiten unsere kompetenten Kandidaten und ihre tollen Ideen präsentieren zu können. Wenn Ihnen unser Programm hoFABjetzt.de gefällt, dann wählen Sie am 15. März die gemeinsame Liste 3 von FAB und FREIEN WÄHLERN. Und natürlich mich!

Ihre Gudrun Bruns